Aktuelle Projekte:
Artemis-Chor Freiburg

       

 

       
Ziele  
  Satzung
Beitritts-
erklärung
  Partner/
Sponsoren
Home
  Kontakt
Impressum
     
 

Artemis Young Europe Orchestra
im Herbst 2004

Artemis Kulturentwicklung e.V. begann sein erstes Projekt am 2. September 2004 in Freiburg. 35 professionelle Musiker bildeten ein kleines sinfonisches Orchester und erarbeiteten innerhalb einer Woche Franz Schuberts Sinfonie Nr. 5, Richard Wagners Siegfried-Idyll und W. A. Mozarts Oboenkonzert. Die intensive Probenwoche mündete in zwei Konzerte im Kaufhaussaal Freiburg und im Kursaal Bad Krozingen.

Das Besondere an diesem Projekt war, dass alle teilnehmenden Berufsmusiker einerseits bereit waren, ohne Honorar zu spielen, und andererseits besonderen Wert auf eine intensive, musik-phänomenologisch geprägte Probenarbeit legten. Die Dirigentin Angelika Asche, die von Sergio Celibidache entscheidende Impulse zum Studium der Phänomenologie erhielt, initiierte das Projekt.

Artemis Young Europe Orchestra konzertierte in Freiburg zugunsten eines Projekts in Brasilien. Ziel des Projektes ist es, Kindern aus ärmsten Verhältnissen das Erlernen eines Instrumentes zu ermöglichen, um ihnen auf diese Weise Wege zu einem würdigeren Leben zu erschließen.

Zum Konzept des Low-Budget-Projekts gehörte die Unterbringung der Musiker in Privatunterkünften. So zeichnete es sich auch dadurch aus, dass intensive persönliche Kontakte zwischen den Musikern und ihrem Umfeld entstanden. Glänzendes und warmes Septemberwetter unterstützte die festliche Stimmung während der Probenwoche. Die vorzügliche Betreuung der Musiker durch das Team von Artemis Kulturentwicklung e.V. sowie das Abschlussfest trugen ganz erheblich zum Gelingen der Woche bei.

Nach oben

     
      Aktuelle Projekte
    Anmelde-
formular
      Abge-schlossene Projekte
    Dozenten
    Texte
       
       
       
Design:
Heinz Beilharz
www.beilharz-design.de